Dienstag, 19. September 2017

Gemeinsam Lesen #232




Guten Tag liebe Fuchsfreunde

Ich mache heute zum ersten Mal bei der Bloggeraktion "Gemeinsam Lesen" mit. Die Aktion hat Schlunzen-Bücher in Leben gerufen. Weitere Informationen gibt es auf ihrem Blog (Klick)

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade das Ebook "Das Blubbern von Glück" von Barry Jonsberg und ich bin aktuell auf der Seite 61 - 168

Klappentext und Bild

Hier kommt Candice Phee! 12 Jahre alt, wunderbar ehrlich und ein bisschen ... anders. Und auch wenn viele sie nicht auf Anhieb verstehen – Candice hat ein riesiges Herz. Sie ist entschlossen, die Welt glücklich zu machen. Nur leider ist das gar nicht so einfach ...

Denn wohin Candice auch sieht – an jeder Ecke lauert das Unglück. In ihrer Familie, die früher vor Glück geblubbert hat, spinnt sich neuerdings jeder in seinem eigenen Leid ein. Ihr superkluger Freund Douglas Benson versucht seit Langem vergeblich, in eine andere Dimension zu reisen. Und ihr Haustier, Erdferkel Fisch, hat womöglich eine ernsthafte Identitätskrise. Candice macht sich ans Wunderwerk, um jedem Einzelnen von ihnen zu helfen. Und wie sie das schafft und zum Schluss wirklich jeder um sie herum ein dickes Stück glücklicher ist, das ist das Allerwunderbarste an ihrer Geschichte.








2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Sie wissen um Ihre seltsames Auge, Miss Bramford?"

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich finde die 12 Jährige Candice sehr bemerkenswert, wie sie mit ihrer Umgebung umgeht. Sie hat autistische Wesenszüge. Am Anfang kam ich nicht mit dem Schreibstyle klar, aber nach knapp 20 Seiten hatte es mich doch gepackt. Rezension bekommt ihr ende der Woche.

4. Was ist dein Lieblingsgenre und warum magst du genau dieses Genre so gerne?

Also ich mag sehr gerne Jugendbücher, Kinderbücher und Krimi/Thriller. Das aber auch schon seit mehreren Jahren. Mit High Fantasy und SciFi kann ich leider nichts anfangen.
Aber ich lese auch gerne mal einen schönen Roman oder historische Romane. Kommt selten vor.

Ich hoffe euch haben meine Antworten gefallen und wir lesen uns wieder.

Gruß

Foxy




Kommentare:

  1. Hallo Foxy

    Dein Buch kannte ich bisher noch nicht, aber es klingt interessant. Vor allem das mit dem Erdferkel klingt spannend :)

    Hier ist mein Beitrag

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Dienstag!

    Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Hey Foxy :)

    Das Buch kenne ich bisher noch nicht, aber so richtig spricht es mich gerade auch nicht an. Ich wünsche dir noch viel Spaß beim lesen :D

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Tag dir :)
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Foxy,

    das Buch halte ich beim Einsortieren in der Bibliothek immermal wieder in der Hand. Das Cover finde ich sehr schön, aber die Geschichte ist glaube ich nichts für mich.

    Bei High-Fantasy und Sci-Fi kann ich mir dir nur anschließen. Fantasy gefällt mir am liebsten in Jugendbüchern.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße & einen schöne Abend
    Jacki von Liebedeinbuch

    AntwortenLöschen
  4. Hey,

    dein Buch hört sich richtig gut an. Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß beim Lesen. :)

    Ich lese so wild durcheinander, da kann ich mich nicht entscheiden, welches Genre ich am Liebsten mag.

    Hab einen tollen Abend.

    Ganz lieben Gruß
    Steffi von angeltearz liest

    AntwortenLöschen
  5. Hey Foxy,

    Gibt es denn einen bestimmten Grund, der dich an diesen Genres fesselt?
    Dein aktuelles Buch kenne ich nicht. Ich drücke dir die Daumen, dass es dich weiterhin so gut unterhält.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, das klingt ganz interessant. Mich würde auch interessieren, warum dich diese Genres so sehr interessieren?

    Lieb Grüße, Stefanie*

    AntwortenLöschen
  7. Hört sich gut an! Würdest du das Buch an eine 10 jährige verschenken oder sollte man schon älter sein? Es hört sich nach einem tollen Jugendbuch an :)
    LG, Lina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Autor schreibt die Sicht von Candice schon sehr trocken und wissenschaftlich. Bei Amazon steht zwar ab 10 Jahre. Ich würde für das Kind auf jedenfall immer das sein wenn Fragen aufkommen sollte.

      Löschen